< Zurück

DR EIDGENOSS
Premium

Vor genau 10 Jahren wurde das erste Album mit dem Namen „Nidwaldner Wurzlä“ veröffentlicht. Die Rede ist natürlich von dem musiklaischen Talent „DR EIDGENOSS“. Urs Fischer jun. begeistert seither die Zuschauer mit seiner Vielfältigkeit an Instrumenten und Songgeschichten. Jetzt folgt das vierte Album „Meys Härz“ welches sich von allen anderen etwas abhebt. Warum das so ist, erzählt er Elmar Fürer, in diesem grandios gut gelaunten Talk!

Nach 3 erfolgreichen Alben mit traditionellen Volksmusikinstrumenten wie Schwyzerörgeli, Kontrabass, Akkordeon oder Alphorn werden Jodel und seine spezielle Art Gesang auf dem neuem Werk «Meys Härz» erstmals auch von Schlagzeug und Gitarre begleitet!

Genau vor 10 Jahren erfolgte mit dem Debut «Nidwaldner Wurzlä» der Startschuss zu einer erfolgreichen Karriere. Alle seine Alben haben es in die Schweizer Hitparade geschafft, Höchstplatzierung Platz 4. Der «Brückenbauer zwischen der traditionellen und urbanen Schweiz» begeistert mit seiner speziellen Art der Volksmusik und den poetischen Texten. Der Multiinstrumentalist, der nicht nur alle seine Lieder selber komponiert und textet, setzt LIVE auch seine Fähigkeiten als Entertainer ein. Ein Event mit diesem Künstler ist ein Happening. Das von Thomas J. Gyger (TJ) sehr gefühlvoll produzierte neue Liedgut verbreitet nicht nur gute Stimmung, sondern regt auch zum Nachdenken an. Themen wie Liebe, Natur und Dankbarkeit finden genauso Platz wie das Abschied nehmen. 1. Singleauskopplung ist das persönliche Lied «Mey auwärliäbschti Ängu».

Diese Website verwendet Cookies, um das Surferlebnis zu verbessern.
Wenn Sie fortfahren, erteilen Sie uns die Erlaubnis, Cookies gemäss unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie bereitzustellen.
Verstanden & Akzeptieren