Gagenverzicht für Menschen mit Behinderungen

Das Peter Reber trotz seiner langjährigen Karriere immer noch auf dem Boden geblieben ist, zeigt er immer wieder. Er ist publikumsnah und mit jedem Song, den er komponiert, steckt viel liebe und auch Freude dahinter.

Die Jubiläumstournee «Es Läbe voll Lieder» mit insgesamt 33 Konzerten, waren restlos ausverkauft und trotzdem ist die Nachfrage in der Grossregion Bern immer noch enorm hoch. Der mittlerweile 70-jährige Liedermacher, entschloss sich, ein Zusatzkonzert zu geben wobei Peter Reber und Nina vollumfänglich auf die Gagen verzichten und diese dem „Verein Wohnheim Acherli“ in Bern-Bethlehem zukommen lassen, welcher Menschen mit Behinderungen betreut.

Nach nur 48 Stunden wurde dieses Konzert, wie heute gemeldet wurde, restlos ausverkauft. Darüber können sich nicht nur das Publikum und Fans freuen, sondern auch der „Verein Wohnheim Acherli“ und deren Bewohner.

Diese Website verwendet Cookies, um das Surferlebnis zu verbessern.
Wenn Sie fortfahren, erteilen Sie uns die Erlaubnis, Cookies gemäss unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie bereitzustellen.
Verstanden & Akzeptieren