Der Peter Pan der Partyschlager-Szene

Von Neverland bis zur Oberliga: Wie Julian Sommer die Partyszene erobert

Der Peter Pan der Partyschlager-Szene

Von Neverland bis zur Oberliga: Wie Julian Sommer die Partyszene erobert
In einem Meer aus Beats und Melodien erhebt sich Julian Sommer wie ein unaufhaltsamer Wirbelwind. Sein letztes Jahr markierte einen Wendepunkt in der Geschichte der Partyschlager-Szene, als er sich mit Mia Julia zu einem Duett vereinte und damit seine unerschütterliche Position als der Peter Pan dieser Welt festigte.

Durch seine energiegeladenen Auftritte und seine nicht enden wollende Party-Attitüde hat sich der junge Wilde längst in die Oberliga katapultiert und ist entschlossen, seinen Platz dort zu behaupten. Denn für Julian gibt es kein Ende, nur unzählige Nächte, die darauf warten, von ihm in Flammen gesetzt zu werden. Ob er in einem Ozean aus Blau oder unter dem mediterranen Himmel tanzt, spielt letztendlich keine Rolle. Denn Julian Sommers Name ist nicht nur Programm, sondern auch eine Einladung zu einer Reise durch seine musikalische Welt, die in den warmen Monaten des Jahres eine feste Route hat.

Für seine 1.2 Millionen monatlichen Spotify-Hörer ist Julian Sommer mehr als nur ein Künstler – er ist ein Lebensgefühl. Sie zählen bereits die Tage, bis sie sich wieder auf den Weg in das Inselparadies machen können, das sie liebevoll «Neverland» nennen. Dort, wo die Zeit stillzustehen scheint und jeder Moment zum Unvergesslichen wird. Während die Welt um sie herum hektisch ist und die Probleme des Alltags sich häufen, bleibt Julian Sommer der Fels in der Brandung, der es immer schafft, die Hallen mit Leben zu füllen und die Menschen zum Tanzen zu bringen.

Anzeige


Mit seinem neuesten Hit «Neverland» hat Julian Sommer bereits sein Ticket für die Saison 2024 gelöst. Und auch wenn die endlosen Nächte noch in weiter Ferne scheinen, bleibt doch die Hoffnung auf einen Sommer voller Träume und unvergesslicher Momente, die nur darauf warten, Wirklichkeit zu werden.

Neverland

Erhältlich als:
Digital
Download
Stream
Julian Sommer "Neverland" ist ab sofort erhältlich!

Sendungen oder weitere Inhalte zu diesem Thema
Mark Dean im Wunschkonzert

Ein erfrischender Mix aus Tradition und Moderne.

Kerstin Ott

Die „Rockstar“-Revoluzzerin des deutschen Popschlagers.

Grenzüberschreitende Traditionen

Eine Reise durch die Vielseitigkeit der Schweizer Musiklandschaft.

Thomas Bühlmann

Die spirituelle Reise von der Industrie zum inneren Selbst.

Teilen
Nichts mehr verpassen!
Mit unseren Newslettern bist Du immer informiert. Trage Dich ein und erhalte die neusten News von uns!
Mit Klick auf "Anmelden" stimmst Du zu, dass wir deine Daten speichern und Dir unsere Newsletter anhand Deiner Auswahl zusenden. Der Newsletter kann jederzeit mit dem Link in der E-Mail abbesteltl werden. Zur sicherheit, musst Du die Anmeldung in einer E-Mail nochmals bestätigen.
Weitere News
Neuer Hit von schwiizerMix!
Neuer Hit von schwiizerMix!

"Eifach witer go" erobert die Herzen der Fans ...

Von Basel bis zu den «MALLEdiven»
Von Basel bis zu den «MALLEdiven»

Ein musikalisches Abenteuer mit dem Schweizer Multitalent ...

Mark Dean im Wunschkonzert
Mark Dean im Wunschkonzert

Ein erfrischender Mix aus Tradition und Moderne ...

Kerstin Ott
Kerstin Ott

Die „Rockstar“-Revoluzzerin des deutschen Popschlagers ...